Kirchweih Priesendorf
Bild
Bild
Hauptseite
Programm
Sponsoren
Die Mannschaft
Fotos 2012
Fotos 2011
Fotos 2010
Fotos 2009
Fotos 2008
Fotos 2007
Fotos 2006
Fotos 2005
Fotos 2004
Fotos 2003
Fotos 2001
Fotos 2000
Fotos RubisInn
Rubis Inn
Cheerleaders
Brauerei Schrüfer
Links
Pfarrkirche
Impressum
Rechteck

letzte Aktualisierung: 01.09.2012 05.51h

Kerwa Kirchaich

Fotos 2001

Fotos Kerwa 2011

Fotos Rubis Inn 2011

Fotos Kerwa 2010

Fotos Rubis Inn 2010

Fotos Kerwa 2009

Fotos Rubis Inn 2009

Fotos Kerwa 2008

Fotos Rubis Inn 2008

Bilder vom Donnerstag hier klicken!

Bilder vom Freitag hier klicken!

Bilder vom Samstag hier klicken

Bilder vom Montag  Seite 1

Bilder vom Montag  Seite 2

Aktuelle Fotos 201 2

Bilder vom Begraben der Kerwa  2001

den Text vom Begraben könnt Ihr hier nachlesen!

Kleine Zusammenfassung des Verlaufes der Kirchweih 2001

Zur 70. Priesendorfer Kirchweih hatte es Petrus besonders gut gemeint und den "Fröschern" Kaiserwetter beschert. So zog es denn reichlich Gäste in das Steigerwalddorf, die voll auf ihre Kosten kamen.


Bereits die Eröffnungszeremonie am Donnerstag, das Kirchweihausgraben im vollbesetzten Schrüfergarten, ließ aufhorchen. Mit Feuerwerk, Wünschelrute, seltsamen Grabwerkzeugen und grossem Brimborium wurde die geliebte Kerwa in Form eines Fasses Bier von den Kerwas- burschen aus dem Erdreich geholt.

Bei dem ebenfalls von der Kirchweihjugend unter Kerwasbürgermeister Rubi Seuling inszenierte Hahnenschlag am Dorfbrunnen tags darauf mangelte es dagegen an Zuschauern, "die Hitz' wars vieleicht" so Seuling.


Das Abholen und Aufstellen des Kirchweihbaumes ist stets der Höhepunkt des Samstags. Erfreulich war diesmal, dass der mit dem Musikverein Priesendorf mittels Pferdegespann hereingespielte Baum von vielen "Nachwuchskirchweihbaumaufstellern" in die Vertikale gebracht wurde. Nach dem anschließenden Standkonzert des Musikverein kickten die Alten Herren des Sportverein gegen die Nachbarn aus Trabelsdorf und siegten klar mit 5:2.


Den Sonntagmorgen eröffnete tratitionell der Zug der Fahnenabordnungen der Ortsvereine vom Musikhaus zur St. Bartholomäus-Pfarrkirche mit anschliessendem Festgottesdienst.
 

Ein besonderes Bonbon gabs um 12 Uhr zu hören, Radio Bayern 1 übertrug zur 70. Wiederkehr der Einweihung des Gotteshauses eine Schilderung der Kirchengeschichte und das Mittagsläuten der Priesendorfer Glocken. Am Nachmittag ist stets Fussball angesagt, die 1. und 2.Mannschaft des SVP machten es ihren Alten Herren nach und schickten in einer Kreisklassenbegegnung den TSV Breitengüssbach mit 6:2 resp. 5:2 nach Hause.


Der eigentliche Kirchweihhöhepunkt ist in Priesendorf stets der "Kerwasmodoch", wie die zahlreichen Neugierigen augenscheinlich
beweisen. Nach vormittäglichem Kirchgang und Frühschoppen startet nachmittags der Kirchweihumzug mit den Priesendorfer Musikanten, den "Priesendorf Cheerleaders" und den gar"erschröcklichen" Strohbären wie viele gejagte weibliche Neugierige feststellen mussten. Bei Einbruch der Dunkelheit war es dann soweit: Die über alles geliebte Kerwa wurde von den Kichweihburschen und -madla feierlich begraben. Dazu bewegte sich ein fackelbestückter Trauerzug mit einem umgedrehten Biertisch samt Verblichener, unisono klingenden Gesängen und Trommelwirbeln durch den Ort zum Schrüfergarten. Dort wurden mit Singsang-Versen und Refrain die Kirchweihereignisse und Begebenheiten im Jahreslauf humorvoll aufgearbeitet. Letzendlich begrub der Oberkapuzenmann symbolisch beim Krachen des Abschlussfeuerwerks die "unendlich geliebte, zärtlich Kerwa Genannte, auf dass sie im nächsten Jahr wieder wunderschön auferstehen werde".

 

[Homepage]

(Fotos2007)

Text: S. Schöpplein

Site made by @blitz

[Programm]

[Sponsoren]

[Die Mannschaft]

Bild

[Fotos 2000]

[Fotos 2001]

[Fotos 2003]

[Fotos 2004]

[Fotos 2005]

[Fotos 2006]

[Fotos Rubi’s Inn]

[Fotos 2008]

(Fotos 2009)

(Fotos 2010)

(Fotos 2011)

[Rubi’s Inn]

[Links]

[Brauerei Schrüfer]

[Feedback]

[Cheerleaders]

[Pfarrkirche]

[Impressum]